SSC Köln gratuliert Anja, Sarah und David

Der Speed Skating Club Köln hat zum Jahresende viel Grund zur Freude. Mit Anja Rizzuto und Sarah Behringer heißen wir zwei neue Übungsleiter als Mitglieder unseres Trainerteams willkommen. Wie nicht anders zu erwarten war, haben die beiden Sechszehnjährigen ihre Trainerinnen-Ausbildung bestanden und besitzen jetzt die C-Übungsleiter-Lizenz nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes.
Wir wollen unsere Nachwuchsförderung zielorientierter entwickeln und die Zukunft des Inline-Speedskaten auch als Wettbewerbssport wieder mehr mitgestalten.
Wenn wir also nach den Weihnachtsferien am 07. Januar 2020 das reguläre Vereinstraining wieder aufnehmen, werden Anja und Sarah mit viel Einfühlungsvermögen aber auch Elan Kinder und Jugendliche mit deutlichen Fortschritten und Interesse an Weiterentwicklung trainieren und behutsam auf die Teilnahme an alters gerechten Wettbewerben vorbereiten.

Anja und Sarah hatten im Juli 2015 bei unseren Sommerferien-Workshops „Sicher Inline-Skaten“ die Grundlagen unseres Sports selbst erlernt. Im September 2015 wurden sie dann Mitglieder des SSC Köln. Jetzt werden beide bereits Vorbilder für die nächste Skater-Generation.

Erfreulicherweise steht auch schon der nächste Übungsleiter in den Startlöchern. David Baden hat im Rahmen einer Schul-AG schon die Gruppenleiter-Qualifikation erworben und kann bereits als Trainer-Assistent eingesetzt werden.

Workshop „Sicher Inline-Skaten“

Übrigens wird der SSC Köln auch 2020 wieder zahlreiche Workshops „Sicher Inline-Skaten“ anbieten. Schon jetzt steht fest, dass während der Osterferien in der Karwoche vom 06. bis 09. April vier Workshop-Tage sowohl für absolute Anfänger als auch für Fortgeschrittene angeboten werden. Die detaillierte Ausschreibung für die Workshops folgt. Interessierte können uns ihr Interesse aber schon ab sofort mitteilen an geschaeftsstelle@ssc-koeln.org . Erfahrungsgemäß sind die Workshops immer sehr schnell ausgebucht.